SUSPEKTRUM

Wirtschafts­kriminalität vorbeugen, erkennen
& bekämpfen.

Programm

15. & 16. September 2021

Mittwoch, 15. September 2021

Empfang & Warming up

Begrüßung durch die Veranstalter und Vorstellung des Veranstaltungskonzepts

Keynote: BCM - ein Paradies für Spionage!?

Mittagessen

Vorstellung des Falles mit den notwendigen Hinweisen zum Umfeld

Der Wettlauf um den Hinweis – Warum künftig der Whistleblower-Hotline eine Schlüsselfunktion zukommt.

Whistleblowing: Bericht von Betroffenen

Kommunikationspause / Lösungskompetenzen der Aussteller

Live-Hacking: Bedrohungen für deutsche Unternehmen durch mobile Endgeräte und Home-Office

Darwin schlägt Kant: Gesellschaftliche Bau- und Schwachstellen

Podiumsdiskussion

  • Podiumsdiskussion der anwesenden Referenten, Moderation: Jürgen Hirsch

Abendveranstaltung mit Dinner-Jazz

Donnerstag, 16. September 2021

Begrüßung und Zusammenfassung des ersten Tages

Keynote: Emotet-Takedown oder… neue Ansätze der Bekämpfung von Cyberattacken auf Wirtschaftsunternehmen

Verbandssanktionen: Schnee von gestern? Analyse der aktuellen Sanktionierungspraxis und wie es nach der Bundestagswahl weitergehen könnte

Kommunikationspause / Lösungskompetenzen der Aussteller

Governance & Compliance in Afrika – Herausforderungen, Erfahrungen und Lösungsansätze

Mittagessen

Vermeidung von (Organ-)Haftung und (Compliance-)Risiken durch eine wirksame Organisations-, Risiko- und Compliance-Kultur

Ist der Mittelstand noch sicher? Zur Lage und Verantwortung von KMUs in Zeiten der Digitalisierung

Kommunikationspause / Lösungskompetenzen der Aussteller

Der anonyme Hinweisgeber. Anonymität im Online-Hinweisgebersystem - eine rechtlich/technische Betrachtung

Verabschiedung durch die Veranstalter

Ende der Veranstaltung